Aktuelle Prämien 2021

Krankenkasse wechseln

Vor einem Wechsel der Krankenkasse sollten Sie einen Prämienvergleich diverser Krankenkassen durchführen. Sie können den günstigen Versicherer finden, der zu Ihren Ansprüchen passt. Es ist ratsam, bei einem Versicherungsvergleich zu prüfen, ob ein eventuell ein alternatives Modell für Sie infrage kommt. Legen Sie ein sogenanntes Jahresfranchise (in einer bestimmten Höhe) fest, dann können Sie auch sparen.

Wenn Sie unsere Website nutzen, sind Sie damit mit unserem Datenschutzrechtlinien einverstanden.

Sie möchten Ihre Krankenkasse wechseln?

Dann erfahren Sie nachfolgend, wie das einfach und unkompliziert gelingt. Ihr Versicherer erhöht die monatliche Prämie für die Krankenkasse? Dann sollten Sie, wie viele andere Versicherungsnehmer, einen Vergleich verschiedener Krankenkassen durchführen. Ein Wechsel zu einer günstigeren Krankenkasse kann sich lohnen und kann zur Einsparung von hunderten oder sogar tausend Schweizer Franken jährlich führen. Es gilt allerdings zu beachten, dass für den Wechsel von Zusatzversicherungen und Grundversicherung unterschiedliche Bedingungen gelten.

Mit ein paar Klicks zum optimalen Angebot

1

Nehmen Sie sich am besten ein halbe Stunde Zeit. Schreiben Sie ihre konkreten Bedürfnisse und Erwartungen in den PC oder auf ein Blatt Papier.

2

Füllen Sie das Formular vollständig aus. Vergessen Sie folgende wichtigen Punkte nicht: Höhe der Franchise, Versicherungsmodell und bei Bedarf eine Unfalldeckung

3

Jetzt machen Sie den eigentlichen Prämienvergleich. Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter. Schauen Sie auch auf die entsprechenden Leistungen

Krankenkassenwechsel so leicht wie nie zuvor

Viele Versicherte nehmen Erhöhungen ihrer Krankenkassenbeiträge nicht mehr nur tatenlos hin, sondern handeln. Jeder Versicherungsnehmer kann seine Krankenkasse wechseln und so die Beitragserhöhung umgehen. Damit ein Wechsel der Grundversicherung und der Zusatzversicherung reibungslos vonstattengeht, gilt es die Bedingungen zu kennen. Bei Krankenkassevergleich.ch erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen und was Sie beachten sollten.

Vorgehensweise zum Krankenkassenwechsel

Sie als Versicherter müssen von Ihrer Krankenkasse bis zum 31. Oktober über die kommenden Beiträge informiert werden. Ihre Krankenkasse muss Ihnen die Beitragsmitteilung stets schriftlich übermitteln. Sobald Sie das Schreiben vorliegen haben, haben Sie die Möglichkeit über einen Wechsel Ihrer Grundversicherung nachzudenken. Wechseln können Sie bis zum 31. Dezember.
Ein Vergleich der einzelnen Krankenkassen kann sich lohnen und verschafft einen Überblick. Oftmals lohnt es sich, eine höhere Jahresfranchise zu bestimmen, um ordentlich zu sparen.

Wechsel der Krankenkasse: Fristen für Grundversicherungen mit einer ordentlichen Franchise

Sobald Sie bei Ihrer Grundversicherung eine ordentliche Franchise gewählt haben, gelten andere Kündigungsfristen. Sie haben bei einer 300 Franken Franchise zusätzliche Fristen, um Ihre Grundversicherung zu kündigen. Damit Ihre Kündigung zum 30. Juni gilt, müssen Sie drei Monate im Voraus kündigen. Versenden Sie Ihre Kündigung rechtzeitig, sodass diese bei Ihrer Krankenversicherung bis zum 31. März vorliegt. Ein verspäteter Eingang wird seitens Ihrer Krankenkasse nicht akzeptiert.

Wechsel der Krankenkasse: Die Zusatzversicherung und die Kündigungsfristen

Sie können sowohl Ihre Grundversicherung als auch Ihre Zusatzversicherung jeweils einzeln kündigen. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise nur Ihre Grundversicherung kündigen können, ohne dass Sie Ihre Zusatzversicherung verlieren. Diese können Sie unabhängig von Ihrer Grundversicherung behalten. Das gleiche Schema ist auch umgekehrt anzuwenden. Bei den Fristen zur Kündigung gelten keine starren Vorgaben. Demnach kann jede Versicherung ihre Kündigungsfristen im Zusammenhang mit der Zusatzversicherung individuell vertraglich festhalten. Bei Unklarheiten finden Sie in den Vertragsunterlagen Ihrer Zusatzversicherung sämtliche Details vor, die zum Kündigen dieser infrage kommen. Andere Fristen gelten bei einer Beitragserhöhung. Sobald Ihre Krankenkasse die Beiträge zu Ihrer Zusatzversicherung erhöht, haben Sie eine einmonatige Kündigungsfrist.

Der Krankenkassenwechsel ist zu jederzeit unkompliziert möglich

Bei Krankenkassevergleich.ch können Sie unkompliziert und kostenlos die Angebote der einzelnen Krankenkassen vergleichen. Wir machen Ihren Krankenkassenwechsel schnell und einfach möglich.